Neuigkeiten

Beide Punkte aus Boostedt

In der II. Tischtennis-Bezirksliga gelang dem TTC Eckernförder Bucht ein wichtiger Auswärtssieg beim bisherigen Tabellendritten SV Boostedt II. Nach dem umkämpften 8:6-Erfolg nehmen die Eckernförder nun ihrerseits vorübergehend Platz 3 in der Tabelle ein. Erfolgsgarant war wieder einmal TTC-Nr. 1 Marc Pogrzeba, der sein Doppel mit Dennis Meyer und in der Folge alle 3 Einzel für sich entscheiden konnte. 

Weiterlesen … Beide Punkte aus Boostedt

Rückschlag für 1. Herren

In der II. Tischtennis-Bezirksliga musste der TTC Eckernförder Bucht einen überraschenden Rückschlag hinnehmen. Die Eckernförder mussten zwar mit Ersatz antreten, denn Hauke Harenberg ersetzte den fehlenden Wolfgang Jahn, waren aber doch favorisiert, weil den Gästen von Polizei SV Neumünster sogar das komplette obere Paarkreuz fehlte. Am Ende gab es aber eine ernüchternde 6:8-Niederlage für den TTC.

Weiterlesen … Rückschlag für 1. Herren

1. Herren festigt Platz 4

Mit einer ausgeglichenen Mannschaftsleistung konnte der TTC Eckernförder Bucht in der II. Tischtennis-Bezirksliga beim SC Gut-Heil Neumünster II beide Punkte entführen. Durch den knappen 8:6-Erfolg verbuchten die Eckernförder den zweiten Sieg in Folge und konnten damit Platz 4 in der Tabelle festigen. Besonders erfreulich war, dass sich alle 4 Spieler mit Siegpunkten beteiligen konnten. 

Weiterlesen … 1. Herren festigt Platz 4

Wichtiger Sieg

Nach der bitteren 6:8-Niederlage in Wittorf in der Vorwoche konnte der TTC Eckernförder Bucht im Duell mit dem SV Tungendorf I in der II. Tischtennis-Bezirksliga einen ganz wichtigen Sieg landen. Erstmal in der neuen Heimspielstätte in der schönen Halle der Richard-Vosgerau-Schule gelang dem TTC mit dem 8:4 der zweite Saisonsieg, womit das Punktekonto auf 7:7 ausgeglichen werden konnte.

Weiterlesen … Wichtiger Sieg

Bittere Niederlage für 1. Herren

In der II. Tischtennis-Bezirksliga kann fast jeder jeden schlagen. Das mussten die Spieler des TTC Eckernförder Bucht in ihrem Spiel beim bisherigen Tabellenvorletzten Blau-Weiß Wittorf II erfahren. Erstmal leicht favorisiert an die Tische gegangen mussten die Eckernförder am Ende den Gastgebern zum 8:6-Erfolg gratulieren, weil nur ihr einmal mehr glänzend aufgelegter Spitzenspieler Marc Pogrzeba zu überzeugen wusste und allein 4 Punkte beisteuerte. Dabei ragte das 12:10,7:11,13:11,6:11,12:10 in einem mitreißenden Match gegen Wittorfs Nr.1, Lars-Birger Kuske heraus. 

Weiterlesen … Bittere Niederlage für 1. Herren

Seite 23 von 27

Sponsoren