Neuigkeiten

Unerwartetes 8:2 gegen SCM Nortorf III

In der II. TT-Bezirksliga konnte der TTC EB sein Punktekonto auf 6:6 Punkte ausgleichen, denn gegen den Tabellennachbarn SC Mittelpunkt Nortorf III gab es ein in der Höhe nicht erwartetes 8:2. Wie schon in der Vorwoche in Osterby gelang der Start mit 2 überzeugenden 3-Satz-Siegen in den Doppeln. TTC-Spitzenspieler Marc Pogrzeba hatte in seinen beiden Einzeln gegen Torben Speck (3:1) und Bastian Steffen (3:0) wenig Mühe, Wolfgang Jahn unterlag Speck nach 2:1-Satzführung noch knapp, konnte aber gegen Steffen einen 0:2-Satzrückstand in einen Sieg umwandeln.

Im unteren Paarkeuz hatte Mannschaftsführer Dennis Meyer einen guten Tag erwischt. Ihm gelangen 2 Siege gegen Malte Struck (3:2)und Markus Dietrich (3:0). Tim Höner startete überzeugen mit einem 3:1 gegen Dietrich, ließ aber am Ende gegen Struck Konzentration vermissen und unterlag nach 2:0-Satzführung unnötig.

 

Weiterlesen … Unerwartetes 8:2 gegen SCM Nortorf III

1. Herren mit Derbysieg

In der II. TT-Bezirksliga gelang dem TTC EB ein wichtiger Derbysieg. Beim bisher punktlosen Schlusslicht Osterbyer SV gab es einen nur vom Ergebnis her klaren Sieg für die Eckernförder. Dass am Ende ein klarer 8:1-Erfolg zu Buche stand, hatten der TTC seiner Nervenstärke in den Entscheidungssätzen zu verdanken. 5 Spiele gingen über die volle Distanz von 5 Sätzen, alle gingen an den TTC. Dem Doppel Höner/Jahn gelang dabei der erste Saisonsieg gegen Graw/Schüller. Noch mehr Glück hatte Wolfgang Jahn, als er nach 0:2-Satzrückstand Glenn Kühl nach Abwehr von 3 Matchbällen im dritten Satz noch bezwingen konnte. Dennis Meyer (gegen Bertram Graw), Marc Pogrzeba (gegen Glenn Kühl) und Tim Höner (ebenfalls gegen Bertram Graw) gelangen Fünfsatzsiege jeweils nach 1:2-Satzrückstand.

Der Osterbyer Ehrenpunkt ging auf das Konto von Ole Wessels, der Wolfgang Jahn wenig Chancen ließ (3:1).

Weiterlesen … 1. Herren mit Derbysieg

Zweiter Sieg in Folge für die 1. Damen

Am vergangenen Sonntag, den 18.10.15, traten unsere Damen in stärkster Besetzung (Lea, Bente, Laura, Gisa) gegen die Gegnerinnen vom Breklumer SV Germania an. Breklum spielte in besonderer Aufstellung und mit Unterstützung vieler angereister Zuschauer. Die Nummer eins, Ingelore Bohnert, spielte zum ersten Mal mit ihren drei Töchtern. Nach zwei knapp verloren Doppeln, jeweils im fünften Satz, lag der TTC zu Beginn der Einzel 0:2 hinten.

Den ersten Punkt für uns konnte Lea mit einem klaren 3:0 Sieg verbuchen. Nach weiteren zwei Punkten für die Gegner, holte Eckernförde stark auf. Durch fünf Siege in Folge konnte der TTC sich einen Spielstand von 6:4 erkämpfen. Nach einem weiteren Punkt von Bente und einem kampflos abgegebenem Spiel von Breklum stand der Sieg für den TTC Eckernförder Bucht mit 8:5 Punkten fest. Durch den vorherigen Sieg gegen den SV Friedrichsort II und dem erneuten Sieg gegen Breklum, konnten sich unsere Mädels nun in der Mitte der Tabelle mit einem 4:4 Spielverhältnis in der Landesliga Nord festigen.

Weiterlesen … Zweiter Sieg in Folge für die 1. Damen

1. Herren im Abstiegskampf

Nach dem überaus unglücklichen 5:8 gegen Brügge stecken wir im Abstiegskampf. Nur ein groß aufspielender Marc Pogrzeba, ungeschlagen in Doppel und Einzel, konnte den TTC mit seinen 4 Punkten nicht retten, weil dazu nur Tim Höner einen Punkt gegen Uwe Fentsahm beisteuern konnte. Ich bin im oberen Paarkreuz zur Zeit überfordert, es reicht nur zum Gegner ärgern, aber leider nicht zum Sieg. Wir haben 4 Spiele im 5. Satz verloren, davon 2 Spiele durch Dennis Meyer jeweils nach 2:0-Satzführung und eines von Tim Höner nach 2:1-Satzführung.

Der Krimi hatte seinen Höhepunkt, als Dennis nach nicht so toller Leistung in den Spielen im unteren Paarkreuz zum Abschluss gegen Thomas Heinrichs (2) wie entfesselt aufspielte. 2 Sätze spielte er Thomas an die „Wand“, verlor den 3. Satz nach 2 Matchbällen mit 16:18, um dann später im entscheidenden 5. Satz nach 9:4-Führung keinen Punkt mehr zu bekommen. Damit kam auch mein 4-Satz-Sieg gegen Fentsahm nicht mehr in die Wertung, und das fast schon sichere Unentschieden war weg.

Weiterlesen … 1. Herren im Abstiegskampf

5-Jähriges Jubiläum des EB-Team-Cup

Am vergangenen Wochenende fand erneut unser international offenes Zweier-Mannschaftsturnier, der EB-Team-Cup statt. Bereits zum fünften Mal lieferten sich die Spieler aus Dänemark, Schweden und ganz Deutschland spannende Spiele in den Hallen des Schulzentrums in der Sauerstraße. Sowohl Erwachsene als auch Kinder konnten in allen Alters- und Spielklassen antreten, am Samstagnachmittag sogar geschlechterübergreifend in einer Mixed-Paarung. Teilweise zogen sich die Spiele trotz eines durchdachten Zeitplans bis in den späten Abend, denn viele Entscheidungen konnten erst knapp in der Verlängerung beendet werden.

Weiterlesen … 5-Jähriges Jubiläum des EB-Team-Cup

Seite 20 von 28

Sponsoren