Neuigkeiten

Ergebnisse DJM 2017

von Dennis

Herzlichen Glückwunsch! Was für ein Ergebnis für den TTC Eckernförder Bucht! Unsere Lokalmatadoren Bente Harenberg (WK 7) und Karl Witzgall (WK 8) holen jeweils den DM-Titel! Ein toller Abschluss eines wunderbaren Wochenendes! Wir bedanken uns bei den vielen freiwilligen Helfern, ohne deren tatkräftige Unterstützung die Veranstaltung nicht derartig hätte stattfinden können! Dankeschön! 

Unter den nachfolgenden Links befinden sich alle Ergebnisse der DJM 2017:

Siegerliste DJM 2017

Übersicht aller Spiele

Weiterlesen … Ergebnisse DJM 2017

Siegesserie unterbrochen

von Gisa

Die Siegesserie der Damen vom TTC Eckernförder Bucht ist unterbrochen worden. Nachdem der TTC mit drei Siegen in Folge wichtige Punkte in der Landesliga Nord ergattern konnte, taten sich Lea Jost, Bente Harenberg, Melanie Renkhoff und Gisa Huffmeyer am vergangenen Sonntag gegen den Tabellenzweiten SV Fockbek deutlich schwer. Bereits das Hinspiel verloren sie mit 2:8.

Gleich zu Beginn lieferten sich Harenberg/Renkhoff gegen Friese/Clausen ein spannendes Match, welches die Eckernförderinnen für sich entscheiden konnten. Damit sind Harenberg/Renkhoff in der Rückserie bislang ungeschlagen. Wie zu erwarten ging es mit einem 1:1 in die Einzel. Hier hatte der TTC dann weniger Glück und die Damen vom SV Fockbek die stärkeren Nerven. Mit einem souveränen 2:8 konnten sie das Spiel letztlich für sich entscheiden.

An der Tabellensituation ändert dieses Spiel jedoch nichts, der TTC bleibt auf einem guten 5. Platz in der Landesliga Nord. Das letzte Spiel der Saison 2016/17 bestreiten die Eckernförderinnen am 26.03.2017 gegen den unbestrittenen Tabellenführer TSB Flensburg III.

Jost 0:2; Harenberg 0:2; Renkhoff 1:1; Huffmeyer 0:2

Weiterlesen … Siegesserie unterbrochen

Die Siegesserie hält an

von Gisa

Die 1. Damenmannschaft des TTC Eckernförder Bucht ist weiterhin auf Siegeskurs. Am vergangenen Wochenende konnte die positive Bilanz durch zwei wichtige Siege weiter ausgebaut werden.

Am Freitag waren Lea Jost, Bente Harenberg, Melanie Renkhoff und Gisa Huffmeyer in der Landesliga Nord zu Gast beim Kieler TTK II. Nachdem Harenberg/Renkhoff in einem umkämpften Fünfsatzspiel den ersten Punkt gegen Behnke/Kunstein holen konnten, ging es mit einem 1:1 in die Einzel. Nachdem die Einzel in den jeweiligen Paarkreuzen ausgeglichen an die Kielerinnen und Eckernförderinnen gingen und es 5:5 stand, läutete Jost mit ihrem souveränen 3:0 gegen Kunstein die Wende ein. Sowohl Huffmeyer als auch Harenberg konnten ihre Einzel gewinnen, sodass der TTC letztlich den KTTK II mit 8:6 besiegte.

Am Sonntag empfingen die Spielerinnen des TTC die Mannschaft der TSG Concordia Schönkirchen. Auch hier waren Harenberg/Renkhoff widerum mit einem 3:0 gegen Schacht/Haack sehr erfolgreich, sodass es erneut mit einem ausgeglichenen Spielverhältnis von 1:1 in die Einzel ging. Und auch hier dominierte der TTC, sodass die Gastgeberinnen nach knapp 3 Stunden mit einem eindeutigen 8:4 bei 27:19 Sätzen den Sieg perfekt machten.

Mit einer Bilanz von 16:12 rückt der TTC Eckernförder Bucht damit in der Landesliga Nord auf den 5. Platz vor.

Harenberg/Renkhoff 2:0; Jost/Huffmeyer 0:2

Jost 5:1; Harenberg 4:1;  Renkhoff 2:4; Huffmeyer 3:2

Weiterlesen … Die Siegesserie hält an

EMTV gewinnt auch das Derby-Rückspiel

von Wolfgang

In der II. TT-Bezirksliga war wieder Derby-Zeit. Der TTC Eckernförder Bucht hatte den Eckernförder MTV zu Gast. Nachdem schon das Hinspiel im Herbst hart umkämpft war (8:5 für den EMTV), gab es auch im Rückkampf sehenswerte Matches. Am Ende stand es dann 8:4 für den EMTV. Erneut konnten die Gäste beide Doppel für sich entscheiden. Caspar/Thielemann waren gegen Meyer/Höner mit 13:11 im Entscheidungssatz die Glücklicheren. Smit/Bendtfeldt brauchten gegen Jahn/Oesterle einen Satz weniger, konnten dabei im 4. Durchgang einen 5:9-Rückstand wettmachen.

Im oberen Paarkreuz holte Stefan Bendtfeldt im Duell der Mannschaftsführer trotz starker Erkältung einen glatter 3:0-Sieg gegen Dennis Meyer. Wolfgang Jahn zeigte sich einmal mehr als "Noppen-Spezialist" und brachte sein Team mit dem 3:0 gegen Sönke Smit auf 1:3 heran. Im unteren Paarkreuz punktete Tim Höner für den TTC mit einem 3:1 gegen Holger Thielemann, Jan-Merten Caspar brachte dem EMTV mit einem knappen 3:2 gegen Vincent Oesterle den vierten Punkt.

Im zweiten Einzeldurchgang war Sönke Smit gegen Dennis Meyer klar überlegen (3:1) und stellte auf 5:2 für den EMTV. TTC-Routinier Wolfgang Jahn konnte mit viel Glück und Geschick gegen den sichtlich angeschlagenen Stefan Bendtfeldt im 4. Satz mehrere Matchbälle abwehren (13:11) und war dann im Entscheidungssatz erfolgreich (11:6). Danach holte Vincent Oesterle den letzten Punkt für die Gastgeber. Mit klugem Angriffsspiel hatte er gegen Holger Thielemann das glücklichere Ende für sich (11:9 im 5. Satz). 

Danach gab es nur noch EMTV-Punkte. Höner konnte gegen Caspar eine 2:1-Satzführung nicht halten. Danach gab es noch zwei klare Abfuhren für Meyer gegen Caspar (0:3) und Höner gegen Smit (1:3). 

Mit dem 8:4 konnte der EMTV (25:5 Punkte) seinen 2. Tabellenplatz verteidigen, während der TTC als Sechster (16:18) wohl trotz der Niederlage ausreichend Luft zu den Abstiegsrängen hat.

Weiterlesen … EMTV gewinnt auch das Derby-Rückspiel

Die Aufholjagd hat begonnen

von Gisa

Für die Damen vom TTC Eckernförder Bucht standen in der Landesliga Nord vergangene Woche gleich zwei Spiele an. Am Donnerstag, den 23.02.2017, führte es die Spielerinnen Bente Harenberg, Melanie Renkhoff, Gisa Huffmeyer und Lena Jeworrek in die Landeshauptstadt zur Kieler TB Brunswik. Nach einem Sieg von Harenberg/Renkhoff gegen Tollkühn/Eylander gingen es mit einem 1:1 in die Einzel. In den Einzeln setzte sich insbesondere die 15-jährige Lena Jeworrek in einem spannenden 5-Satz-Spiel gegen Susanne Kiulies durch, sodass der TTC zwischenzeitlich 4:1 führte. Diese Führung konnte jedich nicht weiter ausgebaut werden. Letztlich musste der TTC sich mit einem 5:8 der Kieler TB Brunswik geschlagen geben.

Ganz anders verlief dagegen das Samstagsspiel, 25.02., gegen Tabellenschlusslicht SV Friedrichsort II. Hier spielten der TTC Eckernförder Bucht mit Lea Jost, Bente Harenberg, Melanie Renkhoff und Gisa Huffmeyer. Nachdem bereits die Eröffnungsdoppel souverän von Harenberg/Renkhoff und Jost/Huffmeyer an die Damen aus Eckernförde gingen, verliefen die Einzel ebenfalls ganz im Sinne der Spielerinnen vom TTC. Lediglich Barbara Schultz konnte im Einzel gegen Lea Jost einen Ehrenpunkt für die Friedrichsorterinnen ergattern. Letztlich gewannen der TTC Eckernförder Bucht deutlich mit einem 8:1 bei einem Satzverhältnis von 25:6.

Damit stehet der TTC Eckernförder Bucht momentan mit einem ausgeglichenen Spielverhältnis von 12:12 auf dem 6 Platz der Landesliga Nord. Am kommenden Wochenende stehen die Partien gegen den Kieler TTK II sowie gegen TSG Concordia Schönkirchen an, bei denen ebenfalls jeweils zwei Siege angestrebt werden.

Weiterlesen … Die Aufholjagd hat begonnen

Seite 1 von 19

Sponsoren